Dies ist ein BLOG: ein öffentliches Internet-Journal mit regelmäßigen Einträgen (Posts). Thema ist alles, was ich lustig, interessant, spannend oder ungewöhnlich finde - z.B. Weblinks, Fotos, Videos, Gags, Literatur- und Musiktips, Zeitungsartikel, Tagebucheinträge und sonstiges Brimborium. Daher auch der Name Tohuwabohu, denn einen roten Faden gibt es nicht, bzw. der einzige rote Faden bin ich :-) Diesen Blog gibt es seit 07 / 07. Es lohnt sich durchaus, auch die älteren Posts nachzulesen, wenn man die neueren mag. Und: Kommentare sind erlaubt/erwünscht, werden veröffentlicht und gern gelesen. Viel Spaß in meinem Webwohnzimmer! Tina

Sonntag, 14. Oktober 2007

Der oder das Blog?

.

Der Duden-Verlag hat dieses alte Bloggerbesserwisserproblem endgültig geklärt: man kann, soll, darf beides sagen - der Blog ist genauso legitim wie das Blog. Nur "die Blog" sperrt sich noch ein wenig dem allgemeinen Sprachgebrauch.

Kommentare:

Ingolf hat gesagt…

Dieser Blog ist sexistisch.. bzw. DER Duden.

Während "sie" noch im Präsenz weiter aktiv ist ("sie bloggt"), wird "er" in die abgeschlossene Vergangenheit verbannt ("er hat gebloggt")...
Klar, logisch, ER hat seine Dienste getan, ER hat gebloggt und wird nie wieder; jetzt hat SIE das Ruder übernommen, und das gibt SIE auch erfahrungsgemäß nimmer raus. Und demnächst gibt es auch DIE Blog, da verwette ich dieses Webwohnzimmer drauf!

Warum? Darum: Der Mann, dem Untergang geweiht

Tina hat gesagt…

jop... hast recht. Zeit wirds für die Emanzipation des Mannes!

Musst auch gerade denken an die "Feminispräch" des legendären Frauenkabaretts Missfits, das es ja leider nicht mehr gibt... kennste? Gsielinde Geisiemiesie etc.? Guckstu hier:

http://www.missfits-fanseite.wilmarenz.de/infos/figuren/feminispraech.htm