Dies ist ein BLOG: ein öffentliches Internet-Journal mit regelmäßigen Einträgen (Posts). Thema ist alles, was ich lustig, interessant, spannend oder ungewöhnlich finde - z.B. Weblinks, Fotos, Videos, Gags, Literatur- und Musiktips, Zeitungsartikel, Tagebucheinträge und sonstiges Brimborium. Daher auch der Name Tohuwabohu, denn einen roten Faden gibt es nicht, bzw. der einzige rote Faden bin ich :-) Diesen Blog gibt es seit 07 / 07. Es lohnt sich durchaus, auch die älteren Posts nachzulesen, wenn man die neueren mag. Und: Kommentare sind erlaubt/erwünscht, werden veröffentlicht und gern gelesen. Viel Spaß in meinem Webwohnzimmer! Tina

Freitag, 25. Juli 2008

Bilderrätsel

.

Hier ein Jugendfoto von Olaf Thon, das er sicher nicht mehr so gerne sieht - oder vielleicht schon wieder gerne? Datiere ich jetzt mal so auf ganz frühe 80er... Aber welche Schallplatten präsentiert Olaf da denn so stolz? Hmmm.... Die "Scheibe" (wie man damals tatsächlich sagte) in der Mitte kenn ich, das ist "Let's dance" von David Bowie. Vielleicht (er)kennt die beiden anderen jemand, dann lasst es mich wissen. Vielleicht weiß es ja Mixmän Outpolo? *gespannt guck*

Kommentare:

Der Marc hat gesagt…

Hallöle,

Bei einer Scheibe ;-) kann ich weiterhelfen.
Also, falls Dus wirklich wissen willst, die Platte rechts auf dem Bild ist von der Gruppe "Thompson Twins" und heisst "Into the gap". An alle jüngeren, die das lesen: In den 80ern gabs auch gute Musik, nicht nur so´ne :-P (okokok, is Geschmackssache, seh ich ja ein).
Grüßle

Marc

Tina hat gesagt…

Hi Marc,
danke für den erhellenden Kommentar! Jetzt sind wir schon um weitere 33 1/3 % schlauer :-) Fehlt nur noch die Platte ganz links... hülfäää bittäää

mr.bojangles hat gesagt…

also was ich auf jeden fall erkenne, is das trimm-dich-set hinten an der wand...exakt das gleiche hat/hatte mein vater auch. bei der platte ganz links bin ich mir nich sicher...aber der typ links oben in der ecke sieht so'n bisschen aus wie der sänger von Mr.Big...angaben aber leider ohne gewähr ;)

Ingolf hat gesagt…

Ähmja, eine verspätete Aufklärung:

die linke Scheibe zeigt die Combo "Bärbel & Heidi", ein mäßig erfolgreiches Trio aus den 80ern, die mir ihrer vierköpfigen Band die einzigen Kongolesen waren, die jemals als Quintett in den DDR-Charts waren.

MfG, Mixmän

Tina hat gesagt…

Jaaaaaaa, er lebt noch... *freu*