Dies ist ein BLOG: ein öffentliches Internet-Journal mit regelmäßigen Einträgen (Posts). Thema ist alles, was ich lustig, interessant, spannend oder ungewöhnlich finde - z.B. Weblinks, Fotos, Videos, Gags, Literatur- und Musiktips, Zeitungsartikel, Tagebucheinträge und sonstiges Brimborium. Daher auch der Name Tohuwabohu, denn einen roten Faden gibt es nicht, bzw. der einzige rote Faden bin ich :-) Diesen Blog gibt es seit 07 / 07. Es lohnt sich durchaus, auch die älteren Posts nachzulesen, wenn man die neueren mag. Und: Kommentare sind erlaubt/erwünscht, werden veröffentlicht und gern gelesen. Viel Spaß in meinem Webwohnzimmer! Tina

Sonntag, 28. September 2008

Österreich hat (das Böse) gewählt

.

.
Dieser beide Geschlechtsteile umfassende Dampfplauderer hier ist H.C. Strache, FPÖ - der Mann, der gern Österreichs neuer Bundeskanzler oder zuallermindest Innenminister werden möchte. Was ansichts des gigantischen Rechtsrucks, den das Land heute erfahren hat, im Bereich des Möglichen liegt. Das vorherorakelte und trotzdem fast unfassbare Wahlergebnis heute abend in Österreich (Stand 19:00 Uhr):
.
SPÖ 29,8 (-5,4)
ÖVP 25,7 (-8,7)
FPÖ 18,0 (+7,0)
BZÖ 10,9 (+6,8)
Grüne 9,8 (-1,2)
Andere 5,8.
.
Nachdem die ÖVP Mitte-rechts liegt (vergleichbar mit der deutschen CDU) und FPÖ wie BZÖ ganz schlimme rechtspopulistische Truppen sind, liegt der Rechtsanteil hier nun bei deutlich über 50%. Fazit:
Jede/r zweite Österreicher/in wählt rechts,
fast jede/r dritte ultra-rechts.
Ich wandere aus.... :-(

Kommentare:

Ingolf hat gesagt…

Ihr habt mein ehrliches Bedauern. Was das Auswandern angeht, hier bei uns sind immer zwei Couchen für euch frei!

Tina hat gesagt…

Ihr seid zwei Schätze, das ist man klar. Aber erst seid ihr mal dran. Bieten Doppelbett, Compi gleich daneben, Kühlschrank keine 5 m entfernt und regelmäßiger nächtlicher Katzenbesuch inbegriffen. Deal?

Ingolf hat gesagt…

na, um in diese Dealerinhand einzuschlagen müssen wir erstmal Urlaub, Visum und Impfpass zusammenbekommen. Aber DANN... S'ist ja schon lange überfällig, die grenzüberschreitende Retourverbrüderung bzw. - schwesterung. Frühling in Graz soll ja sehr schön sein...